Barkasse Libelle

libelle-1526

Die Barkasse “Libelle” wurde 1926 in Hamburg auf der Jastram Werft gebaut und bis 1996 als Bereisungsschiff im Hamburger Hafen genutzt. Die flotte Hamburgerin “Libelle”  wurde später nach Berlin verkauft und fährt nun als kleines Charterschiff bis 25 Personen für Berliner Wassertaxi.

Ausstattung

Die Barkasse Libelle ist ausgestattet mit einem festen Dach und durchsichtigen, flexiblen nach oben aufrollbaren Seitenteilen. Bei kühlem Wetter wird sie zusätzlich beheizt, ist ausgestattet mit einer Mikrofon- und Lautsprecheranlage (USB-Anschluss und iPod Zugang), verfügt über ein kleines feines Getränkeangebot und ein WC.

Personenzahl

Maximal 25 Gäste dürfen zur Charterfahrt aufbrechen. Wenn Sie ein Büffet an Bord nehmen, empfehlen wir Ihnen eine Gruppengröße von maximal 20 Personen. Auf der Libelle sitzt man auf gemütlichen, gepolsterten Bänken um zwei fest installierte Tische in einem nach vorn offenem U.

Gastronomie

An Bord finden Sie ein kleines Getränkeangebot, dass wir für Sie in zwei Kühlschränken bereithalten. Gern sende wir Ihnen die Bordkarte zu. Sollten Sie Ihr Lieblingsgetränk vermissen… dieses kann, ebenso wie ein Catering gern von Ihnen mitgebracht oder angeliefert werden. Wir hätten auch ein Catering-Tipp für Sie.

Charter

Unsere Barkasse können Sie “rund um die Uhr” chartern. Die Mindestmietzeit beträgt jedoch drei Stunden zum Preis von 500,-€ inkl. MwSt. an/ab Anlegestelle Spittelmarkt. Natürlich können Sie gern eine längere Route wählen oder einen anderen Abfahrtsort…

… lassen Sie sich von uns beraten und ein unverbindliches Angebot machen.