Capt. Morgan

Capt.Morgan im Spreebogen

Das Fahrgastschiff “Capt. Morgan” wurde 1952 auf der Oelkers-Werft in Hamburg gebaut. Vom Stapel lief der Morgan als Personenfähre “Kattwiek” für die HADAG. Später wechselte der Eigner und das Schiff kam umgetauft als Capt. Morgan nach Berlin. Seit 2006 fährt das Schiff für Berliner Wassertaxi- Stadtrundfahrten und ist an der Anlegestelle DomAquareé zu finden.

Ausstattung

Der Morgan verfügt über die Vorzüge eines Schiffs mit 2 Decks. Auf der unteren Ebene finden Sie einen freundlichen, geräumigen Salon für 78 Gäste, eine Bar mit umfangreichem Getränkeangebot, 2 WCs und ein großes Vorschiff für ca. 30 Gäste. Der Salon ist bei kühler Witterung beheizt.  Auf dem Ober- oder Sonnendeck finden 90 Gäste Platz und und an Bord ist selbstverständlich eine Mikrofon- und Lautsprecheranlage installiert.

Personenzahl

Der Capt. Morgan ist für 150 Gäste zugelassen. Für Vermietungen empfehlen wir eine maximale Personenzahl von 78, so dass alle Gäste auch bei einem kurzem Regenschauer einen trockenen Sitzplatz erhalten können. Wenn Sie Ihre Fahrt mit einem Büffet planen, sollte die Anzahl der Gäste 60 nicht überschreiten.

Gastronomie

An Bord finden Sie ein reichhaltiges Getränkeangebot. Da wir auf Linienfahrten keine Speisen anbieten, dürfen Sie auf dem Oberdeck und Vorschiff selbst mitgebrachte Getränke und Speisen verzehren.

Charter

Bis 19.00 Uhr können Sie den Capt. Morgan für 1 Stunde exklusiv chartern. Damit bleibt Ihre Gruppe unter sich und Sie können Liveerklärungen nicht nur in deutscher und englischer Sprache, wie auf unseren Linienfahrten üblich, sondern auch in vielen anderen Sprachen durchführen lassen. Wir organisieren den entsprechenden Live-Guide.

Ab 19.00 Uhr steht unser Schiff auch für längere Törns zum Chartern bereit. Lassen Sie sich von uns beraten und ein unverbindliches Angebot machen.